Logo

Reisefotografie - Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Reisefotografie mit Möve am Meer
Mehr Reisefotos gibts auch unter www.dieandere.de

Sie planen eine interessante Reise und wollen mit tollen Fotos zurück nach Hause kommen? Kein Problem. Jeder kann phantastische Reisefotos machen, selbst mit einer durchschnittlichen Digital-Kamera.

Oft aber zeigen unsere Fotos nicht genau das was wir wollten. In diesem Kurs erhalten Sie wichtige Tipps zu Motiven wie auch zur Recherche. Anhand von Fakten und Bildbeispielen erfahren Sie, wie gute Fotos durch das gezielte Zusammenspiel von Bildidee, Gestaltung und Kamera entstehen.

Je nach Örtlichkeit und Wetter werden wir das Erlernte anwenden. In einer kurzen Bildbesprechung werten wir abschließend ihre Fotos aus.

 

Workshop-Inhalte:​​

  • Lichtstimmungen
  • Tageszeiten - Morgenlicht und Blaue Stunde
  • Bildgestaltung durch Blickführungslinien, Vordergründe, Tiefenschärfe, Farben usw.
  • Bilddramaturgie
  • Schöne Menschen
  • Schlechtes Wetter
  • Standard-Postkarten-Fotos
  • Auswahl und Archivierung
  •  
  •  
Bereit sein ist viel, warten zu können ist mehr,
doch erst den rechten Augenblick nützen ist alles.

Arthur Schnitzler


Bildgestaltung - Bewusst sehen

Bildgestaltung, Wüste mit drei Sandbordern

Mit Hilfe des Workshops soll die einfache Schule des „Sehens“ und „Gestaltens“ vermittelt werden. Er liefert Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Bildgestaltungsmittel in der Fotografie, über deren mögliche Ausprägungen und die jeweiligen Wirkungen.

Dieser Workshop bietet Zeit selbst zu fotografieren und die entsprechenden Einstellungen Ihrer Kamera kennen zu lernen. Bei der gemeinsamen Bildbesprechung werden Sie erfahren, dass Bildgestaltung ein Vorgang des "Suchen und Findens" ist, des "Ausprobieren und Auswerten".

Workshop-Inhalte:

  • Zusammenarbeit von Blick und Technik
  • Die menschliche Blickrichtung
  • Ordnung und Reduzierung
  • Blickführungslinien und die Aufnahmeposition
  • Störende Farben und Farben als gestalterisches Mittel
  • Licht und Stimmungen
  • Gestalterische Mittel und Schritte der Bildgestaltung
  • Die 5 Fragen
  • Der „Goldene Schnitt“
  • Punktlehre von Mante
  • Gestaltungslehre von Itten
  •  
„Das Geheimnis der guten Photographie?
Nicht allein die Apparate, die Objektive, Filme, Blitzgeräte –
das Geheimnis der guten Photographie ist das Sehen“

Henri Cartier Bresson


Kreative Fotopraxis - außergewöhnlich fotografieren

Bildgestaltung, Wüste mit drei Sandbordern

In diesem Seminar wird gezeigt wie man sein kreatives fotografisches Potenzial wecken und entwickeln kann.

Er gibt neben vielen Tipps konkrete, praktische Anleitungen, um sich mit möglichen Bildmotiven kreativ auseinanderzusetzen. Die vermittelten Hinweise und Tipps geben nur ein sehr kleines Spektrum der kreativen Fotografie wieder.
Dieser Workshop bietet Zeit selbst zu fotografieren und auszuprobieren, mit welchen Mitteln man welches Ergebnis erzielt.

Workshop-Inhalte:

  • Low Key - Gezielte Unterbelichtung
  • High Key - Gezielte Überbelichtung
  • Weichzeichnung
  • Filter
  • Doppelbelichtung
  • Zoomen
  • Bewegungsunschärfe
  •  
An einem Bild sind immer zwei Leute beteiligt:
Der Fotograf und der Betrachter.

Ansel Adams









 

- Werbung -